Flowers Children’s Center, Tansania

Das Flowers Children’s Centre (FCC) wurde Anfang 2016 in Tansania gegründet. Die kleine Vorschule unterrichtet und betreut ca. 90 Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren, welche aus ärmsten Verhältnissen stammen und meist mit nur noch einem Elternteil zusammenleben. Zu dem weiteren Spektrum des Flowers Children’s Centre gehört außerdem die medizinische Basisversorgung, die Bereitstellung einer warmen Mahlzeit sowie die Integration und Förderung von Kindern mit Beeinträchtigungen. Das Flowers Children’s Centre dient Eltern und Familienangehörigen der Kinder zusätzlich als Ansprechpartner. Um eine umfangreiche Betreuung zu gewährleisten, bekommt das Flowers Children’s Centre Unterstützung durch freiwillige Mitarbeiter aus aller Welt. Diese bieten neben dem Assistieren während des Unterrichts eine Nachmittagsbetreuung für die Kinder an, sodass Eltern auch nachmittags ihrer Arbeit und wichtigen Terminen nachgehen können.

Unser finanzieller Einsatz 2018: 1.500 Euro