Kinderheim ‚Bal Bhavan‘ Helpers of Mary

Das Mutterheim Bal Bhavan der Society of the Helpers of Marys ist kurzfristig in eine prekäre Notlage geraten. Das indische Parlament hat eine Verfügung erlassen, dass private Kinderheime zukünftig einen bestimmten Standard erfüllen müssen, um diese betreiben zu können. Die Alternative sind die längst überfüllten staatlichen Heime, deren Standard deutlich unter dem des Heimes der Schwestern liegt und demnach oft die Entlassung der Kinder zurück auf die Straße bedeuten würde.

Bisher lebten 160 Kinder in einem großen Haus gemeinsam, welches die Schwestern dann abreißen und neu aufbauen lassen mussten. Der Neubau hat etwa 900.000,00 Euro gekostet.

Wir unterstützten bereits den Bau und die Anschaffung der Inneneinrichtung, wie Stockbetten, Matratzen, Stühle und Tische der neuen Kinderräume. Weiterhin gilt es nun, die Kinder durch Nahrung, Kleidung, Schulmaterialien, Kosten für Lehrer etc. zu fördern.

Unser finanzieller Einsatz 2018: 39.000 Euro
Unser finanzieller Einsatz 2019: 39.000 Euro


Schwerpunktthemen
Kinder
Helpers of Mary
Indien

In Bildern

Ort des Hilfsprojektes