Straßenkinder e.V.

Berlin als wachsende, pulsierende und kreative Stadt bleibt auch ein Ort, in dem die soziale Ungerechtigkeit wächst. So ist Berlin weiterhin auch sozialer Brennpunkt, denn je nach Jahreszeit gibt es hier mehrere hundert Straßenkinder. Es gibt viele Gründe, warum solche Kinder auf der Straße landen und leben. Was nach einer scheinbar willkürlich getroffenen Entscheidung aussieht, ist oft die Reaktion von Kindern, die keinen anderen Ausweg mehr sehen. Mangelnde Aufmerksamkeit und Liebe, andauernder Streit und Gewalt, sexueller und/oder psychischer Missbrauch oder Mobbing in schulischen und privaten Kontexten sind nur einige der Gründe, weshalb Kinder den Kontakt zu ihren Familien abbrechen. Viele von ihnen können aufgrund von mangelndem Selbstwert oder fehlenden Unterstützungssystemen die vorliegenden Situationen nicht anders ertragen.

In Deutschland leben ca. 2500 Kinder im Alter von 14-18 Jahren auf der Straße. Je nach Jahreszeit mehrere hundert davon in Berlin. Seit 2000 hilft Straßenkinder e.V. jungen Menschen durch verschiedene Hilfsangebote beim Ausstieg aus der Straßenkinderszene und bei der Reintegration in die Gesellschaft. Mit seinem mobilen Streetworkteam ist der Verein auf den Straßen Berlins unterwegs und unterstützt durch lebenspraktische Hilfeleistungen, wie durch die Ausgabe von Kleidung, Lebensmitteln und First-Aid-Kits, mit einer Not- und Grundversorgung. Neben dieser lebenspraktischen Unterstützung hilft Straßenkinder e.V. den obdachlosen Kindern und Jugendlichen in den Anlauf- und Beratungsstellen in Berlin-Friedrichshain mit Dusch- und Waschmöglichkeiten, tagesstrukturierenden, kreativen und erlebnispädagogischen Angeboten sowie einer Sozial- und Rechtsberatung. Durch diese unterstützen wir die jungen Menschen bei der Suche nach Wohnmöglichkeiten, vermitteln in weiterführende Hilfen und helfen ihnen so den Weg runter von der Straße zurück in die Gesellschaft zu finden.

Jedes Kind hat unabhängig von seinem sozialen Hintergrund, ein Recht auf ganzheitliche Förderung und Bildung. Aus diesem Selbstverständnis heraus bietet Straßenkinder e.V. Kindern und Jugendlichen, welche von Bildungsarmut betroffen sind, einen Zugang zu kostenfreier und ganzheitlicher Bildung an.

Unser finanzieller Einsatz 2018: 2.400 Euro

Unser finanzieller Einsatz 2019: 2.500 Euro


Kinder
Deutschland

In Bildern

Ort des Hilfsprojektes